Bauernladen Aschach

Geöffnet Samstag von 8:00 bis 11:00 Uhr

20 Jahre Bauernladen

Seit 20 Jahren beliefern Großteils bäuerliche Familienbetriebe aus Aschach/ Steyr

jeden Samstag den Laden mit frischen Produkten.

Viele Betriebe und Lieferanten haben an die jüngere Generation weitergegeben,

die Tradition wird fortgeführt.

Wir blicken Stolz auf 20 Jahre zurück und freuen uns auf viele weiter Jahre.

Bedanken möchten wir uns bei unsern Kunden, für die Treue,

und sie recht herzlich zum Jubiläum einladen.

Gefeiert wird am 1. Dezember ab 8:00 Uhr.

Wir laden sie zu einer Most und Saftverkostung ein,

dazu werden warme bäuerliche Mehlspeisen gereicht.

Wir bitten sie um Vorbestellung für den Bratwürstelsonntag

Über Den Bauernladen

Aus dem Wunsch heraus schmackhafte Erzeugnisse ohne Umwege direkt an den Konsumenten zu bringen entstand aus einer Gemeinschaft der Bauernladen in Aschach/ Steyr.

Unsere Philosophie als Nahversorger nachhaltige und hochwertige Erzeugnisse zu liefern trägt Früchte. Seit 1998  dürfen wir unsere umfangreiche Produktpalette anbieten.

Unser reichhaltiges Angebot besteht aus saisonalen Waren und bewährten Klassikern die jede Woche erhältlich sind.

Vom frischem Bauernbrot, am Hof erzeugte Milchprodukte, Roh Fleisch Ware sowie verarbeitetes Fleisch und vieles mehr ist bei uns erhältlich.

Unsere Lieferanten sind traditionsbewusste Familienbetriebe aus der Region, die jede Woche ihren frischen Genuss in den Laden bringen.

 



Rezept

Kaninchen mit Dörrzwetschken

Zutaten

  • Kaninchenkeulen
  • 250g Dörrzwetschken
  • 1/2l Rotwein
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • Butterschmalz
  • 250g Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Suppe zum aufgießen

 

 

Zubereitung

Dörrpflaumen über Nacht in Rotwein einlegen.

 

Das Kaninchenfleisch würzen und in Butterschmalz von allen Seiten gut anbraten.

Die Zwiebeln und die Lorbeerblätter zum Fleisch geben

und mit Suppe aufgießen.

Ca. 45 Minuten dünsten lassen.

 

Die Dörrzwetschken mit dem Rotwein beigeben

und weitere 45 Minuten dünsten lassen.

 

Vor dem servieren mit Creme fraiche verfeinern.